Uraufführung:
20.01.2005
Regie:
Stephanie Pedros

Dramaturgie:
Carmen Panknin
Ausstattung:
Nina Greif
Technik:
Mark Faye
Autor:
Allen Drey

Darsteller:
Die Therapeutin: Judith Toth
Der Patient: Heiko Dietz

Allen Drey geboren am 02.04.1969 in Berlin. Im Alter von fünf Jahren siedelt er mit seiner Mutter in deren Heimat nach Aylesbury, England, über. Er studiert an der University of London Anglistik und Geschichte. Seine erste Veröffentlichung gelingt in 1997 mit einer Dokumentation über die englische Nachkriegsgeschichte im New Sientist Magazine. Seit 1999 arbeitet er als freier Autor für diverse Zeitungen und Radiosender. Er veröffentlicht Kurzgeschichten und Gedichte. Ein Roman ist in Arbeit. Mit "Zimmer 45" präsentiert er sein erstes Bühnenstück.